Griechenland 4x4 Tour

Griechenland 4x4 Tour

GRIECHENLAND 
4X4 OFFROAD ALLRAD / GELÄNDEWAGEN CAMP TOUR
28.10 – 05.11.2022



Preis Tour

€ 1690,-
(Fahrzeug inkl. Fahrer & Beifahrer)

 


Guiding und Organisation
Campingplatz Gebühren
Fotomaterial nach der Tour


Eckdaten der Tour

Fokus ist Reisen und dabei an die abgeschiedenen Orte und Gegenden anzufahren, die man nicht mit einem normalen Fahrzeug erreicht.

 

Tour ist für alle Fahrer geeignet, genau wie fast alle Fahrzeuge und Aufbauten.

Da wir individuell jede Tour für die Teilnehmer zusammenstellen.

 

Es wird immer gecampt, kann aber auf Wunsch auch in Pensionen übernachtet werden.

 

Startpunkt der Tour: Campingplatz nähe griechische Grenze

 

Tour-Dauer 8 Tage

Tagesetappen ca. 150-180 km

Maximum 5 Fahrzeuge

Minimum 3 Fahrzeuge


Geeignet für:



Griechenland 4x4 Camp Tour

Unsere Griechenland 4x4 Tour startet auf einem Campingplatz vor der griechischen Grenze auf der albanischen Seite.

Nachdem wir erfolgreich die Grenze passiert haben, ist unser erstes Ziel die wunderschöne Vikos Schlucht, die auf schmalen, verschlungenen und im schlechten Zustand befindlichen kleinen Wegen zu erreichen ist.
Nachdem wir, die Schlucht hinter uns gelassen haben begeben wir uns auf den Weg zu den weltberühmten hängenden Klöstern von Meteora.
In dieser surrealen Gegend haben die Mönche der Klöster, diese mit einfachsten Mitteln an den unwahrscheinlichsten Orten dieser Region erbaut.
In Meteora werden wir in einem urigen Camp übernachten, wo wir uns richtig bei griechischen Spezialitäten vom Grill verwöhnen lassen werden.


Am nächsten Morgen geht es dann weiter Richtung Plastiras Stausee. Wir werden sich schlängelnde Offroad-Tracks bis auf eine Höhe von 1800 mH befahren. Auf dieser Höhe werden wir aufgrund des starken Windes und niedriger Temperaturen kein Nachtlager errichten.
Falls wir gut vorankommen werden wir an dem hoch gelegenen Stausee übernachten, der auf einer Höhe von 800 mH liegt.
Der folgende Tag ist wieder ein reines Offroad-Abenteuer und führt uns den ganzen Tag über zahlreiche Tracks unterhalb der Baumgrenze, bis wir die Gegend von Volos erreichen. Hier werden wir in Meeresnähe unser Camp zur Übernachtung errichten.

 

Nach unserem Aufenthalt am Meer werden wir grob die Richtung nach Thessaloniki einschlagen. Die Stadt werden wir aufgrund der katastrophalen Stausituation großzügig auf Offroad-Tracks umfahren. Am Ende des Tages suchen wir uns irgendwo, unterhalb der Baumgrenze, auf einem Berg ein ruhiges Plätzchen zur Übernachtung.
Nach der anspruchsvollen Tour durch die Griechenland machen wir uns langsam auf dem Weg Richtung Heimat.

Das kann in eigene Regie durchgeführt oder in Konvoi mit Guide mit anderen Tour-Teilnehmern.