Bulgarien 4x4 Tour

4X4 OFFROAD TOUR
DURCHFÜHRBAR von MAI – OKTOBER



Preis  Tour

€ 1290,-
(Fahrzeug inkl. Fahrer & Beifahrer)


Guiding und Organisation
Campingplatz Gebühren
Fotomaterial nach der Tour

 


Eckdaten Tour

Tour Dauer 5 Tage
– Trans Bulgarien Tour
– 50-70% Off Road/ 50-30% On Road
– Anfänger/ Fortgeschrittene Tour 
– Tägliche Etappen 150-200 km
– Maximal 4 Fahrzeuge



Reisebeschreibung

Wir beginnen die Tour durch Bulgarien in Svilengrad am Rhodopengebirge, welches sich an der Grenze von Bulgarien zur Türkei befindet.

Nachdem wir uns am Vorabend bereits dort getroffen und kennengelernt, sowie an einem nahegelegenen See übernachtet haben, kann es mit unserem Abenteuer losgehen.

Bereits am 1. Tag erwartet uns eine verhältnismäßig lange Strecke, welche uns in Richtung Kirkovo führt, wo unser erster Offroad-Track auf uns wartet.

Jener Track umfasst 920km und wird uns die nächsten Tage begleiten.

In Zlatograt (Goldstadt) angelangt folgen wir dem Track weiter in Richtung der berühmten 7 Seen, welche aufgrund ihrer Formen alle die Namen unterschiedlicher Organe tragen.

Einer dieser Seen wird uns als Nachtquartier und Kulisse für ein knisterndes Lagerfeuer dienen.

Am Folgetag brechen wir nach Berkovitsa auf, wobei dieser Abschnitt der Tour uns und unsere Vehikel an unsere Grenzen führen wird. Die Anforderungen an das Können der Fahrer und das Vertrauen in die Fahrzeuge sind sehr hoch, da das Terrain ein tatsächliches Offroad-Erlebnis bietet.

Chiprovtsi ist das erklärte Ziel des nächsten Tages. Um die Stadt zu erreichen, müssen wir wieder einige Kilometer auf unserem Offroad-Track zurücklegen.

Je nachdem, wie die Wetterverhältnisse sind und wie weit wir kommen, werden wir nahe der bulgarisch-serbischen Grenze übernachten.

Den letzten Tag nutzen wir je nach Restentfernung zur Grenze entweder zum finalen Offroad-Fahren, oder zum entspannten gemeinsamen Fahren auf Asphalt.

An der Grenze angelangt passieren wir diese gemeinsam. Hier trennen sich die Wege der Reisegefährten, da diese entweder die Möglichkeit haben werden, den Heimweg anzusteuern oder ein weiteres Abenteuer bei der Serbien-Tour zu erleben.