Bosnien Herzegowina 4x4 Tour

BOSNIEN UND HERZEGOWINA
4X4 ALLRAD / GELÄNDEWAGEN CAMP TOUR


Preis Tour

€ 1780,-
(Fahrzeug inkl. Fahrer & Beifahrer)

findet 01.10. - 09.10.2022 statt

 


    Technischer Support während der kompl. Reise (Aufpreis)
    Guiding ( Reise Leitung)
    Fahrzeug Transport
    Deutschland-Bosnien-Deutschland (Gegen Aufpreis).
    Vor/nach der Reise Fahrzeug Optimierung
    (Gegen Aufpreis).
    Foto Material nach der Tour

 


Eckdaten Tour

Fokus ist Reisen und dabei an die abgeschiedenen Orte und Gegenden anzufahren, die man nicht mit einem normalen Fahrzeug erreicht.
Es wird immer gecampt kann aber auf Wunsch auch in Pensionen übernachtet werden.
Tour Dauer 8 Tage
Tagesetappen ca. 150 km
Minimum 2 / Maximum 4 Fahrzeuge





Reisebeschreibung

 

Bei dieser geführten 4x4 Offroad Tour haben wir die Gelegenheit die technischen Grenzen unserer Allradvehikel auszureizen.

 Neben all den Geländeaktivitäten erleben wir dabei die abgeschiedenen Seiten Bosniens und Herzegowinas. Wir bewegen uns auf Wegen und Pfaden die abseits aller bekannten Strecken liegen. Die Schönheit der atemberaubenden Landschaft ist ein ständiger Begleiter auf unserer gemeinsamen Tour.

 Der Fokus dieser Tour richtet sich auf das Fahren im Gelände.
Die Kultur und die Menschen der Region werden wir trotzdem nicht aus den Augen verlieren. Diesen Abschnitt des schönen Balkans werden wir bei zahlreichen Gelegenheiten auch persönlich näher kennenlernen.

 Bei einer Gesamtstrecke von ungefähr 950 Kilometern steuern wir alle zwei bis drei Tage Campingplätze, Tankstellen oder Supermärkte an, um uns zu versorgen. Der deutsche Tour-Guide ist bosnischer Herkunft und kennt das Land wie seine Westentasche.

 Ausgangspunkt unserer Camping-Tour ist das Camp Japodski Otoci,
dem größten Campingplatz der Insel.
Das Una Aqua Urlaubsziel ist eine einzigartige Reisedestination. Bosnien und Herzegowina bietet an diesem Ort landschaftlich, kulinarisch und atmosphärisch fast alles, was ein Urlauber zu finden wünscht.

 Hier werden wir unseren ersten Abend verbringen und die Gelegenheit erhalten uns näher kennenzulernen. Bei authentischer Balkanküche und einem gemütlichen Lagerfeuer stimmen wir uns auf die kommenden Tage unserer Reise ein.

 Die Reise-Highlights sind die Titos Grotte in Drvar, die Wasserfälle von Strbacki Buk, der Ramsko Stausee, der Blidinje See, die Buna Quelle mit Tekija, der Prokosko See, die Kravice Wasserfälle, das Bergdorf Lukomir, das UNESCO-Bauwerk „alte Brücke von Mostars“ und der verlassene Bunker auf dem Berg Velez.

 Der Routenverlauf und die Zwischenstopps sind dabei flexibel ausgelegt. Ganz nach euren Wünschen planen wir den Ablauf gemeinsam.

 Die meisten Wege führen uns hierbei über ehemalige militärische Versorgungswege.

 Kurz vor der Grenze zu Montenegro, gibt es die Möglichkeit in einer der tiefsten Wildwasserschluchten Europas zu raften.

 

 Nach unserer gemeinsamen Tour habt ihr vor Ort die Möglichkeit an Quad Touren, Rafting, Mountainbiking oder einer Jeep Safari oberhalb der beiden türkis farbenen Flüssen Drina und Tara teilzunehmen.