Bosnien Herzegowina Allrad Truck 4x4

BOSNIEN UND HERZEGOWINA
4X4 Truck TOUR 

DURCHFÜHRBAR von MAI bis NOVEMBER


Preis Tour

€ 2280,-
(Fahrzeug inkl. Fahrer & Beifahrer)

 


    Technischer Support während der kompl. Reise (Aufpreis)
    Guiding ( Reise Leitung)
    Fahrzeug Transport
    Deutschland-Bosnien-Deutschland (Gegen Aufpreis).
    Vor/nach der Reise Fahrzeug Optimierung
    (Gegen Aufpreis).
    Foto Material nach der Tour

 


Eckdaten Tour

Fokus ist Reisen und dabei an die abgeschiedenen Orte und Gegenden anzufahren, die man nicht mit einem normalen Fahrzeug erreicht.
Es wird immer gecampt kann aber auf Wunsch auch in Pensionen übernachtet werden.
Tour Dauer 8 Tage
Tagesetappen 80 - 120 km
Minimum 1 / Maximum 3 Fahrzeuge


Reisebeschreibung

Bei dieser geführten 4X4 Offroad-Tour reizen wir die Grenzen unserer Trucks aus und erleben Bosnien und Herzegowina von ihrer abgeschiedenen Seite.

Bei dieser Tour steht das Offroad-Fahren klar im Fokus. Die Kultur und Menschen von dem schönen Balkan Land werden wir dennoch ausgiebig kennenlernen.

Ausgangspunkt von der Geführten Geländewagen Camp-Tour sind die Japodski Otoci.

Dort werden wir eine schöne Kennenlernabend mit guter Balkan Küche und anschließender Lagerfeuerromantik ausklinken lassen.

Die Reise Highlights sind Titos Grotte in Drvar, Strbacki Buk (Wasserfälle), Ramsko See, Blidinje See, Buna Quelle mit Tekija, Prokosko See, Kravice Wasserfälle, das Bergdorf Lukomir, das UNESCO-Bauwerk alte Brücke von Mostars oder den Bunker auf dem Berg Velez.
Der Routenverlauf und die Zwischenstopps sind flexibel ausgelegt. Ganz nach euren Wünschen planen wir den Ablauf gemeinsam. Die meisten Wege führen uns hierbei über ehemalige militärische Versorgungswege.
Kurz vor der Grenze zu Montenegro, gibt es die Möglichkeit in einer der tiefsten Wildwasser Schluchten Europas zu raften. Wo anschließend nach der Tour verschriene Möglichkeiten bestehen wie: Quad Touren, Rafting, Mountainbiking oder Jeep Safari oberhalb der beiden türkis färbenden Flüssen Drina und Tara.

Leider ist hier unsere Bosnien und Herzegowina Abenteuer zu ENDE.

Bei einer Gesamtstrecke von ungefähr 650 Kilometern steuern wir alle zwei bis drei Tage Campingplätze, Tankstellen oder Supermärkte an, um uns zu versorgen.

Unser deutscher Tour-Guide ist bosnischer Herkunft und kennt das Land wie seine Westentasche.