Unsere Balkan Enduro Touren 2022


Hallo liebe Travellertrio Abenteurer,


nach langer Corona Pause haben wir unsere erste Balkan Enduro Tour erfolgreich gemeistert.


Mit einer kleinen Gruppe von drei Teilnehmern, zwei lokalen Guides und einem Mechaniker, inkl. Supportfahrzeug haben wir uns auf verschlungenen und teilweise zugewachsenen Tracks an unsere Etappenziele bewegt.


Aufgrund der länger nicht befahrenen Wege haben wir diesmal noch mehr Wert auf die Sicherheit aller Teilnehmer gelegt. Dank der anspruchsvollen Reiseroute und dem guten miteinander hat die gesamte Gruppe  ihre Offroad Skills deutlich verbessern können.


Wir haben es im wahrsten Sinne über Stock und Stein geschafft. Dank dem Zusammenhalt sind alle über sich hinaus gewachsen und so war es auch möglich einige Gebirgspässe mit losen Gesteinsfeldern und Geröllpassagen zu überwinden.
Am Ende eines jeden Tages waren alle froh über die abgelieferte Leistung und der Spaß an diesem weiteren Abenteuer wird allen noch lange im Gedächtnis bleiben.


Für eine weitere zukünftige Tour über den Balkan steht schon alles in den Startlöchern.


Am 01.10.22 geht es mit der Enduro Bosnien Tour los, dann folgt am 10.10.22 die Montenegro Enduro Tour. Am 18.10.22 findet die Albanien Enduro Tour statt und zum Abschluss der Saison folgt die Griechenland Enduro Tour am 28.10.22


Griechenland hatten wir schon länger nicht auf unserem Tourplan, wegen der große Nachfrage haben wir uns jedoch dazu entschlossen, zum Ende der Saison Griechenland wieder zu bereisen.


Griechenland ist von allen Balkanländern am südlichsten gelegen und eine Reise eignet sich optimal im Oktober. Im Sommer ist es aufgrund der hohen Temperaturen kaum erträglich und im November, sowie Dezember sind ausgiebige Regenfälle nicht selten.


Für unsere Oktober Balkan Touren sind noch zwei Plätze frei, wir reisen wieder mit maximal vier Fahrzeugen.
Deswegen wartet besser nicht zu lange und bucht bei uns ein weiteres Abenteuer... ;-)

Bis zum nächsten Abenteuer,
Euer Travellertrio-Team

Kommentar schreiben

Kommentare: 0